Joomla TemplatesWeb HostingWeb Hosting
   

gesund-im-engadin.ch

Susanne Reisinger-Janser · Via Mulin 10 · 7502 Bever · Tel 078 832 62 90
Barbara Tuena Giovanoli · Chà d`Mez 2 · 7502 Bever · Tel 078 763 41 83
Jon Andri Dorta · Via Maistra 14 · 7502 Bever · Tel 076 360 87 80

 
         
 








 

Vitalstoffe (vita = Leben) sind lebensnotwendige Substanzen, die in pflanzlichen oder tierischen Nahrungsmiteln enthalten sind.
Zu ihnen gehören:
- Vitamine
- Mineralstoffe / Spurenelemente
- Sekundäre Pflanzenstoffe
- Aminosäuren
- Fettsäuren

Vitalstoffe werden auch Mikronährstoffe genannt. Darunter versteht man jene Substanzen, die der menschliche Körper für einen gut funktionierenden Stoffwechsel benötigt. Darunter werden umgangssprachlich vor allem auch jene Stoffe verstanden, die der Gesundheit förderlich sind. Der Sammelbegriff Vitalstoffe wurde vom Chemiker Hans Adalbert Schweigart 1935 geprägt.

Viele Vitalstoffe werden mit der Nahrung aufgenommen, da der Organismus sie nicht oder nur ungenügend selbst herstellen kann. Während Nährstoffe (Kohlenhydrate, Fette, Eiweisse) Energielieferanten sind und in grösseren Mengen aufgenommen werden müssen, braucht der Körper Vitalstoffe nur in geringen Mengen. Sie sind deswegen aber nicht weniger wichtig, sind sie doch an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt.